Knut Boeser / CETA: Intransparenz ist ein Skandal

219
Published on 6. November 2016 by
Facebooktwittergoogle_plusmail

Derzeit könne er nicht einmal sagen, ob CETA gut oder schlecht sei, weil ihm Informationen darüber fehlen. Es sei eine unmögliche Situation, dass sieben Jahre zwischen der EU und Kanada ein Freihandelsabkommen verhandelt werde, ohne dass darüber öffentlich diskutiert wird – kritisiert der deutsche Schriftsteller Knut Boeser am Rande der Oberösterreichischen Kulturvermerke Gmunden.

Das Interview wurde am 29. Oktober aufgezeichnet.  

Tag