FPÖ-Wirtschaftssprecher Kassegger: EU-Austritt nur als allerletzte Möglichkeit

602
Published on 23. Juni 2015 by
Facebooktwittergoogle_plusmail

FPÖ-Wirtschaftssprecher Axel Kassegger über die wirtschaftlichen Vorstellungen der FPÖ und was sich in wirtschaftspolitischer Hinsicht kurzfristig ändern würde, kämen die Freiheitlichen in die Regierung.

Langfristig würden die Freiheitlichen versuchen, das Vertrauen zwischen Wirtschaft und Politik wieder herzustellen. In diesem Zusammenhang kritisiert Kassegger massiv die Steuerreform und damit verbunden das „Misstrauen gegenüber den Wirtschaftstreibenden“.

Linktipp: FPÖ

Tag