Schülerunion / Kappler: Buddy-Systeme zur Integration junger Flüchtlinge

557
Published on 11. September 2015 by
Facebooktwittergoogle_plusmail

Österreichs Schulen stehen durch den Andrang von jungen Flüchtlingen vor neuen Herausforderungen. Philipp Kappler, Bundesobmann der Schülerunion, fordert Buddy-Systeme und mehr Schulpsychologen, um Neuankömmlingen die Eingewöhnung in den österreichischen Schulalltag zu erleichtern.

Nach wie vor steht die Schülerunion auf dem Standpunkt, nicht-deutschsprachige Kinder in eigenen Klassen auf den allgemeinen Unterricht vorzubereiten.

Linktipp: Schülerunion

Tag