TTIP – KMU: Wirtschaftskammer mahnt zu Versachlichung der Diskussion

835
Published on 26. Juni 2015 by
Facebooktwittergoogle_plusmail

Laut Ralf Kronberger, Leiter der Finanz- und Handelspolitischen Abteilung der WKO, würde die gesamte österreichische Wirtschaft, einschließlich KMU, von einem Freihandels-Abkommen mit den USA profitieren.

Bei den laufenden Verhandlungen zu TTIP müsse allerdings danach getrachtet werden, das Bestmögliche für die österreichische Wirtschaft mit ihren Klein- und Mittelunternehmen herauszuholen. Im Vergleich zu ähnlichen Verhandlungen sei die Transparenz bei TTIP mittlerweile relativ hoch. In der österreichischen Diskussion um TTIP ruft Kronberger zu mehr Sachlichkeit auf.

Linktipp: WKO – TTIP

 

Tag