Schülerunion fordert Politische Bildung als Pflichtfach

536
Teilen Sie dieses Video - erstmals veröffentlicht am 24. Juni 2015 auf
Facebooktwittergoogle_plusmail

Mit dem neuen Lehrplan für Geschichte und Politische Bildung zeigt sich die Schülerunion zufrieden. Bundesobmann Felix Wagner beharrt aber längerfristig auf der Einführung eines eigenständigen Schulfachs „Politische Bildung“.

Das Fach Politische Bildung sollten alle Schüler ab der 7. Schulstufe besuchen. Der soeben vom Bildungsministerium veröffentlichte Grundsatzerlass für Politische Bildung sei auf jeden Fall „ein Schritt in die richtige Richtung“, so Schülerunion-Obmann Wagner.

Linktipp: Schülerunion

Tag