Hayek Institut – Kolm: Starke intellektuelle Eigentumsrechte und wenige Regeln

718
Published on 23. Juli 2015 by
Facebooktwittergoogle_plusmail

Barbara Kolm, Präsidentin des Hayek Instituts, fordert starke und einfach durchsetzbare Rechte für geistiges Eigentum. Mit diesen als Grundlage, sollte man Internet-Unternehmen möglichst dem freien Spiel der Marktkräfte überlassen.

Das Hayek Institut ist Partner der Property Rights Alliance, einer internationalen Koalition von 85 Organisationen aus 51 Staaten mit Sitz in Washington. Sie tritt gegenüber Regierungen und internationalen Organisationen unter anderem für einen strengen Schutz von intellektuellem Eigentum ein und sucht international Lösungen gegen den systematischen Diebstahl und Missbrauch von intellektuellen Eigentumsrechten.

Linktipp: Friedrich August von Hayek Institut

Tag