Othmar Karas – EU-Parlament: Russland-Sanktionen aufrechterhalten bis Minsker Abkommen erfüllt ist

24
Teilen Sie dieses Video - erstmals veröffentlicht am 5. Dezember 2017 auf
Facebooktwittergoogle_plusmail

Othmar Karas, Vorsitzender der Delegation Russland-EU im Europaparlament, spricht sich am Rande des Mediengipfels in Lech für die Fortsetzung der Russland-Sanktionen aus. Rechtsverletzungen durch Russland sollten nicht zugunsten wirtschaftlicher Vorteile relativiert werden.

Mögliche Veränderungen in der Haltung Russlands erwartet Karas erst nach den russischen Präsidentschaftswahlen. Der Führung in Moskau wirft er vor, durch eine aggressive Außenpolitik von wirtschaftlichen Problemen des Landes abzulenken, die vor allem durch niedrige Rohstoffpreise und schwache Wirtschaftsstrukturen bedingt sind.

Ganzes Interview / Langversion

Linktipp: Othmar Karas – Europäisches Parlament

 

 

Tag